Mit meiner Greifzange keine Fehlgriff mehr

GreifzangeSeit ein paar Monaten habe ich diese Greifzange (Den Amazonlink findet ihr unter dem Artikel). Zunächst war ich ziemlich skeptisch, ob ich so eine Zange wirklich brauche. Bis dato hatte ich mir eigentlich immer so geholfen, dass ich mir einen Stuhl geschnappt habe, und ihn dahin gestellt habe, wo ich etwas aufheben will. Dies hat allerdings immer ein aufwendiges hin und her zur Folge, bis man einen Stuhl hat, von dem man sich nach vorne beugen kann. Außerdem ist dies auch wesentlich anstrengender als mit einer Greifzange.

Meine Greifzange – Alles im GriffDartscheibe

Mit meiner Greifzange bin ich nun in der Lage, so gut wie alles das mir runtergefallen ist aufzuheben oder Dinge, die auf einem Regal liegen runter zu heben. Mit den knapp 72 cm und 128g Gewicht ist dies ohne große Probleme möglich. Dadurch das die Zange eine etwas gummiartige Zange vorne hat, rutscht so schnell auch nichts raus. Außerdem ist der Druck vorne in der Zange auch hoch genug, damit die aufzuhebenden Dinge fest im Griff sind. So ist es z.B. auch ohne Probleme möglich, das man Dartpfeile aus eine Scheibe ziehen kann.

Worauf sollte man achten?

Ich habe, bevor ich mich für diese Greifzange entschieden habe viele verschiedene Modelle ausprobiert. Vor dem Kauf sollte man sich im klaren sein, wofür man die Greifzange hauptsächlich benötigt. Bei mir war es unter anderem der Wunsch, auch einmal alleine Darts zu spielen. Da ich aber nicht an die Scheibe komme brauchte ich also eine Hilfe. Andere Modell sind teilweise kürzer oder länger. Ein wichtiges Merkmal ist die Verarbeitung der Zange. Bei einigen Modell ist die Zange aus dünnem Metall, das bei starkem drücken die Spannung zum Heben nicht halten kann und sich verbiegt. Greifzange MagnetDies ist mein meiner Greifzange, mit dem recht dicken Plastik nicht der fall. Bei meinem Modell ist oben im Griff auch noch ein kleiner Manget verarbeitet, womit kleinere Dinge, wie z.B. Münzen direkt hochgehoben werden.

Fazit

Nach dem ich dieses Hilfsmittel nun einige Monate habe, möchte ich es nicht mehr missen. Es vereinfach viele Dinge enorm, für die man vorher viel organisieren musste, um Sachen wieder aufzuheben oder irgendwo runter zu holen. Für den doch recht geringen Preis zwischen 10€ – 20€ denke ich ist der Kosten- Nutzenfaktor für mich nur positiv und ich kann jedem empfehlen auch diese oder eine ähnliche Greifzange zu kaufen.

5 thoughts on “Mit meiner Greifzange keine Fehlgriff mehr

  • Dezember 2, 2015 um 7:26 pm
    Permalink

    Super Sache Christoph!!!
    Ich glaube du kannst vielen Mut machen. Weiter so!

    Antwort
    • Dezember 2, 2015 um 7:27 pm
      Permalink

      Danke 🙂 Hoffe ich auch.

      Antwort
  • Dezember 2, 2015 um 7:55 pm
    Permalink

    Oft sind es die kleinen Dinge, die einem das Leben leichter machen.
    *daumen hoch*

    Und herzlichen Glückwunsch zum ersten Blogartikel.
    Ich werde nun öfters mal vorbei schauen.

    Antwort
    • Dezember 2, 2015 um 7:57 pm
      Permalink

      Vielen Dank. Mit den kleinen Dingen hast du recht. Warum soll man sich damit rumärgern, wenn es einfache Lösungen gibt 🙂

      Antwort
  • Dezember 6, 2015 um 6:09 pm
    Permalink

    PRIMA CHRISTOPH ICH FINDE ES
    GUT DAS DU DIE UNFÄHIGKEIT DER
    MEISTEN STÄDTEPLANER HIER ANPRANGEREST WEIL ES BEI DER PLANUNG BESTIMMT KEINEN CENT
    MEHR WERDEN WÜRDE UND WENN AUCH ALLE MENSCHEN MIT EINEM HANDICAP HABEN DAS GLEICHE RECHT WIE DIE MENSCHEN OHNE
    ICH WERDE DICH BEI DEINER SACHE BARRIEREFREI FÜR MENSCHEN UNTERSTÜTZEN.
    DEIN FREUND VOLKER

    Antwort

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.